You are here: Home Garten-Neuanlage Woher kommt das Wasser?

Woher kommt das Wasser?

Schon bei 200 qm Gartenfläche macht es einen gewaltigen Unterschied, ob Sie das teure Wasser aus der Hausleitung verwenden oder eigenes.

 

DSCN5726Hausleitung

Der durchschnittliche Wasserpreis einschl. Abwasserentsorgung liegt hierzulande bei ca, 5,50 €. Der größere Teil davon entfällt auf das Abwasser. Allerdings gibt es regional horrende Preisunterschiede. So rechnet es sich durchaus, über Alternativen nachzudenken. Die einfachste Möglichkeit ist ein zweiter Zähler für das Gartenwasser. Die meisten Anbieter lassen diese Möglichkeit zu, verlangen aber zusätzliche Gebühren.
Ein Beispiel: Bei 200 qm Gartenfläche verbrauchen Sie ca. 150 m³ Wasser. Wenn Sie 3,00 € Abwasser / m³ sparen und 50 € Grundgebühr für den zweiten Zähler dazu kommen, haben Sie 400 € im Jahr eingespart. Nehmen Sie sich Ihre letzte Abrechnung vor und kalkulieren Sie, wie viel Sie einsparen können.

 

Zisterne

Das Oberflächenwasser (hauptsächlich vom Dach) wird sich nicht immer rechnen. Um 200 qm mit 20mm zu beregnen, brauchen Sie 4 m³  Wasser. Zwei Wassergaben sollte der Wasservorrat schon fassen, möglichst ein bisschen mehr. Da wären wir bei 8-10 m³!

Wenn wir den Wetterverlauf der letzten Jahre betrachten, kann es im Sommer mal 2-3 Monate trocken bleiben. Da sind die 10 m³ in 3 Tagen weg und Sie beregnen wieder mit Hauswasser. Andererseits bleibt die Zisterne in der Regel von Ende September bis Ende
März randvoll, weil im Garten nichts gebraucht wird.

 

Brunnen

Durchaus lohnend ist ein eigener Brunnen. Dafür brauchen Sie übrigens eine Genehmigung, die aber in der Regel erteilt wird. Das Brunnenwasser ist für den Garten obendrein besser als das mit Chlor versetzte Hauswasser. Je nach Grundwasserstand und Beschaffenheit des Untergrundes kostet so ein Brunnen inklusive Pumpe, ca. 1500 bis 5000 €. Dem Brunnen ist es dann egal, ob Ihr Garten 50 oder 5000 qm groß ist. Je größer die Fläche und je heißer der Sommer, umso mehr wird sich ein eigener Brunnen rechnen.

Wichtig ist beim Brunnen wie bei der Zisterne eine sehr gute Filterung, bevor der Regner damit gefüttert wird. Sonst blockieren kleinste Körnchen das Getriebe und der Regner bleibt stehen. Und wenn Sie mit einer feinen Brause gießen, merken Sie auch ganz schnell, wenn das Wasser unsauber ist: Die strahlen werden weniger und weniger und weniger…
Im Allgemeinen ist das Brunnenwasser sehr sauber und hat in vielen Gegenden Trinkwasser-Qualität.

Baum – Rasen – Garten Ihr Gärtner-Meisterbetrieb in Mannheim

Baumpflege
Baumkontrolle
Baumkataster
Baum-pflanzen
Baum fällen
Rasensanierung
Rasen-säen
Rollrasen Hans Löwer - Gartenbau-Techniker
Pfalzstraße 4; 68259 Mannheim
Tel: 0621 / 7990167
Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

www.loewer-baumpflege.de