You are here: Home Gartentreppen

Gartentreppen

verspielte GartentreppeGeneigtes Gelände ist immer eine gestalterische Herausforderung und eröffnet gleichzeitig großartige Möglichkeiten der Gartengestaltung. Den Treppen kommt neben ihrer funktionalen auch eine besondere gestalterische Bedeutung zu. Die Treppe ist ein starkes Gestaltungselement und verleiht dem Garten neben anderen Elementen seinen Charakter: Rustikal, verspielt, grafisch, repräsentativ, romantisch usw.

Natürlich bauen wir keine Treppen um der Treppe willen. Bei Geländeneigungen von mehr als 10% kommen wir um eine Treppe allerdings nicht herum, wenn wir uns sicheren Fußes bewegen wollen.

Schon die Materialauswahl beeinflusst den Stil: Beton und Naturstein sind die häufigsten Baustoffe bei Gartentreppen. Holz oder Stahl werden eher bei frei tragenden Außentreppen verwendet.

Im Naturgarten sind auch sogenannte Knüppelstufen denkbar, wie sie in Wäldern und freier Landschaft oft zu finden sind. Wesentlich ist dabei, der konstruktive Holzschutz, d.h. die Stufen sollten so konstruiert sein, dass keine ständige Feuchte am Holz nagt. Das ist z.B. mit Splitt-Füllungen zu erreichen.

Meist geht es um kleine Treppenläufe von 3-5 Stufen, um verschiedene Ebenen zu verbinden, von der Terrasse zum Garten etwa. Normalerweise werden Treppen auf frostfreie Fundamente gebaut. Ich habe aber auch gute Erfahrungen mit labiler Bauweise, also z.B. mit einer 30cm Schottertragschicht und die Blockstufen dann in Splitt verlegt. Bis zu 5 Stufen kann ich diese Bauweise empfehlen.

Um die Stufen harmonisch in das Gelände einzubinden, können sie unregelmäßig ins Gelände laufen. So können Pflanzen die Ränder umspielen und schon wirkt die Treppe viel gefälliger.

 

Baum – Rasen – Garten Ihr Gärtner-Meisterbetrieb in Mannheim

Baumpflege
Baumkontrolle
Baumkataster
Baum-pflanzen
Baum fällen
Rasensanierung
Rasen-säen
Rollrasen Hans Löwer - Gartenbau-Techniker
Pfalzstraße 4; 68259 Mannheim
Tel: 0621 / 7990167
Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

www.loewer-baumpflege.de